Familientrennungen im nationalsozialistischen Krieg

/ Juni 30, 2022/ Romane

Erfahrungen und Praktiken in Deutschland und im besetzten Europa 1939-1945  Eine facettenreiche Untersuchung über kriegsbedingte Familientren­nungen in der NS-Diktatur. Durch eine radikalen Kriegführung, Besatzungsherrschaft und Vernichtungspolitik im NS-Deutschlands waren erzwungene Familientrennungen an der Tagesordnung. Es wurden täglich kollektive Erfahrungen erlebt, ob diese durch Kriegsdienst, Gewalt, Flucht, Deportation und Vertreibung entstanden sind – jedesmal wurden Familien und Partnerschaften zerrissen oder zerstört.

Weiterlesen

Das narrative Gehirn: Was unsere Neuronen erzählen

/ Juni 24, 2022/ Romane

Man lebt intensiver, wenn man in Geschichten verstrickt ist. Ich bin – weil ich erzähle. Aber es wird nicht nur das eigene Leben als Narration prägnanter. Anhand von Erzählungen schafft man es die Erfahrungen eines einzelnen Menschen zu solchen von vielen anderen zu machen. Damit das gelingen kann müssen unsere Gehirne und die Art und Weise, wie wir Geschichten erzählen,

Weiterlesen

Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt

/ Juni 24, 2022/ Romane

Der erste Band war ein super Buch. Nun liegt das 2. Teil vor mir – und ich kann es nicht erwarten zu lesen… Okay, ich glaube, ich habe mich jetzt genug beruhigt, um es zu rezensieren, nachdem ich Zeit hatte, die Bombe zu verarbeiten, die Sarah hat platzen lassen. Ich bewunderte sehr das letzte Kapitel. Nachdem ich es fertig gelesen

Weiterlesen

Die zwölf Seelen-Vögel

/ Juni 23, 2022/ Romane

Jeder geht anders mit Trauer um. In der Story verlor Charlie Corbett seine Mutter nach einer kurzen, aber aggressiven Krebserkrankung. Dadurch merkte er, dass ihm die Perspektive auf das Leben entglitt. Er war allein und ohne wirkliches Ziel losgezogen und fand sich auf einem Hügel im Regen liegend wieder. Sein Kopf war voller dunkler Gedanken, und er sah keinen Sinn

Weiterlesen

Schlachtensee: Stories

/ Juni 23, 2022/ Romane

Helene gilt seit ihrem gefeierten Debüt „Axolotl Roadkill“ im Jahr 2010 als Jungstar der deutschen Literatur. Mit grade mal 18 Jahren war sie nur wenig älter als ihre Protagonistin, die viele Drogen nahm, Techno-Clubs der Stadt aufsuchte und in einer Berliner WG lebte. Nun ist Helene Hegemann älter geworden – 30 Jahre alt. Die Darsteller in Ihrem neuen Werk „Schlachtensee“

Weiterlesen

Humboldt: oder wie das Reisen das Denken verändert

/ Juni 22, 2022/ Romane

Alexander von Humboldt verlässt am 5. Juni 1799 an Bord der „Pizarro“ Europa. Danach reist er durch Amerika – später nach Russland weiter bis an die Grenze des chinesischen Kaiserreichs. Danach verändert sich sein Blick für die Welt. Mit der Frage „Wie lässt sich der Mensch in seiner Umwelt Verstehen“ beginnt seine Forschungsreise. Humboldt verändert die Welt durch das Wissen

Weiterlesen

Es ist nie zu spät, befreit zu leben

/ Juni 18, 2022/ Romane

Die erfolgreiche Schauspielerin Eva-Maria Admiral beschäftigt sich in diesem praktischen Ratgeber einfühlsam und persönlich damit, wie man innere Heilung erfahren kann und neues Lebens-Glück findet. Eva-Maria Admiral kommt zu der Entscheidung ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Viel zu lange Zeit haben die Schatten der Vergangenheit ihre Zukunft bestimmt. Sie lernt durch Gottes Hilfe, wie sie ihrer Geschichte

Weiterlesen

Brennpunkt Deutschland: Armut, Gewalt, Verwahrlosung – Neukölln ist erst der Anfang

/ Juni 18, 2022/ Romane

Derjenige, der über Neukölln mehr wissen will, als in Überschriften gefasst, bekommt mit diesem Buch breite und tiefgründige Informationen. Seit vielen Jahren steht der Berliner Bezirk Neukölln als Pseudonym für Armut, Arbeitslosigkeit, Gewalt, Verwahrlosung, Selbstjustiz, Autoritätsverlust und Staatsverachtung.  Der Autor schildert, das sich seit der Corona-Pandemie die Zustände um ein Vielfaches verschlimmert denn nach den vielen Sonderausgaben in Milliardenhöhe bleibt

Weiterlesen

Prison Healer (Band 1) – Die Schattenheilerin: Lass dich hineinziehen in eine einzigartige Fantasywelt – Epischer Fantasyroman

/ Juni 18, 2022/ Romane

In dem Werk geht es um die siebzehnjährige Kiva, die in Zalindov wohnt. Dieser Ort ist wohl das brutalste Gefängnis von Wenderall. Sie ist Heilerin und kümmert sie sich um alle Insassen. Sie muss – um die Rebellenkönigin zu retten – nicht nur herausfinden, woran Tilda erkrankt ist, sondern sich auch an ihrer Stelle dem Elementarurteil unterziehen: vier Prüfungen, die Tildas Schuld oder Unschuld beweisen sollen. Wenn Kiva die Prüfung besteht

Weiterlesen

Fragile Familien: Ehe und häusliche Lebenswelt in der bürgerlichen Moderne

/ Juni 17, 2022/ Romane

Im Werk findet man Infos mit einer neue Geschichte der Familie in der Ära der bürgerlichen Moderne. Der Autor sagt das dieses Werk die Geschichte der modernen Familie neu beschreibt. Im Ursprung kamen die Texte – in erster Linie Tagebücher, aber auch Briefe und autobiographische Texte – von acht Familien aus verschiedenen Milieus , der Schweiz und Österreich. Weit über

Weiterlesen