/ Juni 3, 2020/ Biografien, Romane

Eine Geschichte von Frauen, Freundschaft und Abenteuer auf Island

von Tory Bilski  

Für die Autorin Biskis fängt im Jahr 2004 alles an. Es gibt neun Frauen, die die Liebe zu Pferden teilen. Sie alle reisen schon seit über zwölf Jahre nach Island um dort gemeinsam auf den Pferderücken zusamnmenzuwachsen.. Bei Tory Bilskis Geschichte „Wilde Pferde der Sommersonne“ wird von Reisen zu einem exotischen und ungewöhnlichen Ziel berichtet und über Probleme, die uns alle betreffen. Die Erzählungen handeln von ihren vielen Reisen nach Island, um Pferde zu reiten. Als sie sich in den Sport, die einzigartige Landschaft und das Wetter des Landes verliebt, knüpft sie langfristige Beziehungen zu anderen Frauen, die auch dort reiten. Ihre Ponys tragen sie durch Felder, entlang von Pfaden und der Küste Nordislands sowie in der Nähe von Fjorden und Gletschern. Sie reiten auf Pferden, die an einem nebligen Tag über einen See schwimmen, und bemühen sich, an saisonalen langen Tagen, die von der Sommersonne beleuchtet werden, den perfekten „Tolt“ (natürlichen Gang) zu erreichen. Die Islands-Ponys Islands sind ausgewachsene Pferde, aber kleiner, gezüchtet, um robust, anpassungsfähig und belastbar zu sein.

Die Geschichte von Bilskis ist amüsant, brillant in nuancierten Details der natürlichen Schönheit der isländischen Landschaft und geschickt in der Nacherzählung ihrer reichen Folklore. Die Geschichte ist verwoben mit ihren scharfsinnigen Beobachtungen über das Leben im Umgang mit der Pflege alternder Eltern, der Sorge um die schwierige Kommunikation mit ihren Kindern und der Binsenweisheit über Trauer, Liebe und Neid. Bei dem Abenteuer geht es darum, Freude zu finden und sich zu erlauben, an diesen Ort zu gehen.

Besonders gefiel mir das Zitat von Woody Allen „Das Herz verlangt, was es verlangt“. Tory Bilski lässt die Welt hinter sich und reist nach Island, um dort mit ihren Freundinnen gegen Wind und Wetter über die Ängst hinaus zu wachsen..

Das Werk „Wilde Pferde, wilde Herzen“ ist ein muss für alle Pferdefans. Es handelt von Pferden und Freundschaften umrandet von der faszinierenden Flora und Fauna Islands. Man erfährt eine einmalige Stimmung, die es schaffte mich zu faszinieren.

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Kailash; Auflage: Deutsche Erstausgabe
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3424631949
  • ISBN-13: 978-3424631944
  • Originaltitel: Wild Horses of the summer sun
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 3,8 x 22,1 cm

Weitere Bücher des Verlags https://www.randomhouse.de/Verlag/Kailash/56000.rhd

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*