/ März 10, 2022/ Ratgeber, Sachbuch

Therapie & Beratung

von Reinhard Plassmann 

Plassmann ist Facharzt für psychotherapeutische Medizin und war jahrelang in der stationären Psychotherapie tätig. Aus seinem reichen Erfahrungsschatz hat er dieses Werk geschrieben.

In der Säuglings- und Neurobiologiefoschung sind Konzepte entstanden, die eine grundlegende Neubewertung von Emotionen und deren Funktionen beschreiben.

Laut der Grundlagenforschung ist das Selbst von klein an und lebenslang der Kern der Persönlichkeit. Es wird in einem lebenslagen Geschehen konstituiert, reorganisiert und weiterentwickelt.

Bei der klinischen Arbeit mit einer Beschädigung des Selbst und der gestörte Kontakt zum eigenen Selbst ein wesentlicher Anteil an der Entstehung psychosomatischer und psychischer Krankheiten mit sich bringt.

Therapeutisch wichtig ist das die nach innen gerichteten Emotionen zugänglich werden im Moment der Therapiestunde damit der Therapeut die Brüche im Selbst beheben kann.

In diesem Werk beschäftgt sich der Autor ausführlich im ersten Teil über die Forschung, im zweiten Teil über das Transformationsmodell und der dritte Teil die Praxis.

Ausführliche Fallbeispiele machen die Situationen nachempfindbar.

Ein empfehlenswert interessant geschildertes Buch!

  • Herausgeber ‏ : ‎ Psychosozial-Verlag (1. September 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 286 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3837931293
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3837931297
  • Abmessungen ‏ : ‎ 14.5 x 2.3 x 20.6 cm

https://www.psychosozial-verlag.de/3129

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*