/ Oktober 26, 2020/ Ratgeber

Vorurteile, Mythen, Fakten

von Barbara Gegenhuber

In diesem Buch werden die Behauptungen und Ansichten die es zum Thema KonsumentInnen und Drogen gibt hinterfragt.

Angehörigen und Betroffenen wird ein Blick auf die Abhängigkeit vorgestellt und es werden essenzielle Fragen und Antworten vorgestellt:

Gibt es einen Grund das manche Menschen abhängig werden und andere nicht?

Wie kommt der Abhängige von der Droge los – welche Abhängigkeitserkrankungen gibt es?

Erkrankte Angehörige – wie gehe ich mit ihnen um?

Wie kann man Kinder und Jugendliche präventiv vor der Abhängigkeit schützen?

Sind Männer anders süchtig als Männer?

Es ist immer noch in aller Munde das Canabis eine Einstiegsdroge sei aber Alkohol harmlos sei. Man liest Hintergrundwissen und es wird kritisch hinterfragt.

Können Verbote ein Drogenproblem lösen?

Wissenschaftlich recherchiertes Buch, das mit Vorurteilen und Mythen aufräumt.

Ein gutes Buch, das nicht nur KunsumentInnen und deren Angehörige lesen sollten!

  • Taschenbuch : 312 Seiten
  • ISBN-10 : 3854396368
  • ISBN-13 : 978-3854396369
  • Größe und/oder Gewicht : 14.1 x 2.7 x 21.1 cm
  • Herausgeber : Falter Verlag; 1. Auflage
  • Sprache: : Deutsch

Weitere Bücher des Verlags https://shop.falter.at/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*