/ Juni 25, 2020/ Kinderbücher

Kindern Psychose erklären (kids in BALANCE)

von Karen-Susan Fessel 

Anhand dieses Werks soll den Kindern erklärt werden was eine Psychose ist – schon die Titelseite ist spannend gezeichnet. Das psychoedukative Bilderbuch ist für Kinder, deren Eltern eine psychische Erkrankung haben gedacht sein.

Eigentlich kann man zu Beginn des Buches sagen: es ist schon alles vorbei von der Krankheit.

Es wird von der psychischen Erkrankung der Mutter erzählt – nachdem diese wieder gesundet ist. Die Geschichte wird aus der Sicht des Mädchens Kim erzählt. Sehr einfühlsam und ohne unnötigen Ängste aufzubauen liest man wie die Mutter immer stärker in eine Psychose hineinrutscht. Die Mutter hört Stimmen, wird, aggressiver und bald vermutet soe, dass Menschen sie abhören.

Die komischen und beunruhigenden Verhaltensweisen der Mutter kann Kim mit Unterstützung der Tante und durch den Vater, der getrennt von der Familie wohnt,verarbeiten. Man liest wie Ninas Mutter sich professionelle Hilfe holt.

Die Mutter wird nicht nur ambulant, sondern auch kurzzeitig stationär behandelt. Gut das die Mutter mit Hilfe von einer Therapie „normaler“ wird.

Echt süss wie die Tochter zu ihr sagt: „Du warst nicht blöd, deine Psüschose war blöd!“.

Kim ist bei der ganzen Handlung nicht auf sich allein gestellt, sie hat immer ihr rosa Kuscheltier, den Vater und die Tante als Begleiter.

So wird den Lesern gezeigt, dass man „dem Kind“ einen Namen geben kann und der Mensch – trotz seiner Erkrankung – immer noch Mensch ist.

Zum Schluß wird über das Krankheitsbild Psychose aufgeklärt. Es wird angezeigt, wo es Unterstützungs- bzw. Beratugssangebote gibt.

Ich empfinde das der Text hervorragenden und kindgerechten formuliert ist. Die Abbildungen passen sehr gut erklärend dazu. Es wird die SIchtweise des Kindes sehr gut dargestellt und trotz der Ernsthaftigkeit noch gute Laune zu vermittelt.


Gestrickt wurde das Buch mit Humor, Lebensfreude und Optimismus . Besonders gut gefiel mir das ein Kuscheltier als rosafarbendes Hippo die Hauptfigur Kim begleitet. Dieses Hippo ist nicht nur in der Geschichte im Buch vorgekommt, sondern auch in den Vorder- und Nachsatzblättern.


Beim Lesen kann man prima mit Kindern ins Gespräch kommen. Die Kinder werden Ernst genommen. Ihnen wird die Angst genommen. Ein sehr zu empfehlendes Buch. Die lebendigen, freundlichen Bilder machen das Buch mit seiner Geschichte zu einer gelungenen Gesamtkomposition, die Kindern altersgerecht von einer Psychose erzählt.

  • Gebundene Ausgabe: 40 Seiten
  • Verlag: BALANCE Buch + Medien Verlag; Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386739184X
  • ISBN-13: 978-3867391849
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 5 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 15,5 x 1 x 25 cm

Weitere Bücher des Verlags

https://bibliomaniacs.de/selbstverletzendes-verhalten/ https://bibliomaniacs.de/selina-stummfisch/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*